Montag, 20. November 2017
-   Meldungen

Die OMNETRIC Group, ein Gemeinschaftsunternehmen von Siemens und Accenture, hat zusammen mit dem österreichischen Energieversorger KELAG die erste MindApp für die Energieindustrie entwickelt. Mit dieser Applikation unterstützt das Expertenteam Energieversorger dabei, die Betriebsmittelplanung und das Ausfallmanagement zu verbessern sowie den wirtschaftlichen Erfolg zu steigern.

Die Europäische Vereinigung für erneuerbare Energien (EUROSOLAR) hat ALDI SÜD mit dem Deutschen Solarpreis ausgezeichnet – als ersten großen Lebensmitteleinzelhändler. Die Jury honorierte damit den flächenendeckenden Einsatz moderner Solartechnologien zur nachhaltigen Energieerzeugung.

Beginn des Interimsmodells: Enges Zeitfenster zur Umsetzung der Prozesse

Mit dem Inkrafttreten des Interimsmodells hat für die deutsche Energiewirtschaft am 1.10.2017 eine neue Phase auf dem Weg zum intelligenten Messwesen begonnen. Zeitgleich läuft die flächendeckende Einführung von Identifikationsnummern (ID) für die Markt- und Messlokationen.

In der Nacht zum 1.10.2017 hat die RWE Power die zwei 300 MW-Blöcke des Braunkohlenkraftwerks Frimmersdorf in die „Sicherheitsbereitschaft“ überführt. Damit setzt das Unternehmen einen Beschluss der Bundesregierung zum neuen Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) um. Im Anschluss an die vierjährige Sicherheitsbereitschaft werden beide Blöcke endgültig stillgelegt.

Fachtagung »PMR für die Energiewirtschaft« mit vielfältigem Programm

Die Fachtagung „PMR für die Energiewirtschaft“ rundet wiederum das Kongressprogramm der PMRExpo in Köln ab. Die PMRExpo ist die europäische Leitmesse für Professionellen Mobilfunk und Leitstellen und findet vom 28. bis zum 30.11.2017 statt. In ihrem 17. Veranstaltungsjahr empfängt die Fachmesse erneut Aussteller und Besucher aus der ganzen Welt auf der Koelnmesse.

Energiespeicher sind der Schlüssel für Energiesysteme auf Basis Erneuerbarer Energien, denn sie stellen die Flexibilität zur Verfügung, die für eine erfolgreiche Energiewende benötigt wird. Aufgrund regulatorischer Hemmnisse bleibt eine flächendeckende Einführung bisher aus. Das 4. IRES-Symposium, das am 20.11.2017 in der Landesvertretung Nordrhein-Westfalens in Berlin stattfindet, zielt darauf ab, den Austausch über Entwicklung, Einführung und Anwendung von Speichertechnologien zu intensivieren. Das IRES-Symposium wird von EUROSOLAR e. V. gemeinsam mit der EnergieAgentur.NRW organisiert.

Analyse der ökonomischen Effekte von Nord Stream 2

Der aktuelle Bericht „Die ökonomischen Auswirkungen des Nord Stream 2-Projekts auf Europa“ der Strategie- und Innovationsberatung Arthur D. Little analysiert die wirtschaftlichen Effekte (Arbeitsplatzeffekte sowie Wirtschaftswachstum) des laufenden Projekts, bei dem zwei neue Gaspipelines von Russland nach Deutschland gebaut werden sollen. Der gesamte wirtschaftliche Nutzen für die Europäische Union liegt demnach bei 5,15 Mrd. € für den Bau. Darüber hinaus werden im Zuge der Investition über Jahre hinweg in der EU 31.000 Vollzeitjobs geschaffen. Das BIP wird um 2,25 Mrd. € über verschiedene Branchen hinweg wachsen.

Die Stadtwerke Düsseldorf haben am 13.10.2017 den Geschäftsbericht 2016 veröffentlicht. Darin blickt das Unternehmen auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Der Umsatz stieg auf 2,04 Mrd. € (2015: 1,76 Mrd.), der Jahresüberschuss auf 64,5 Mio. € (2015: 52,8 Mio.).

dena-Kongress: „Agenda für die Integrierte Energiewende“

Der Umbau des Energiesystems ist angestoßen. Klar ist: Märkte und Geschäftsfelder aller Sektoren müssen sich völlig neu erfinden. Integrativ denken, heißt die Devise. Doch welche verbindenden Infrastrukturen, Technologien und Rahmenbedingungen brauchen wir, damit die Integrierte Energiewende eine runde Sache wird? Wenn die im Klimaschutzplan vorgegebenen Ziele ernst genommen werden sollen, steht die Gesellschaft vor einer grundlegenden Umstrukturierung der Märkte und Geschäftsfelder in den unterschiedlichsten Sektoren: Industrie, Mobilität, Gebäude und im Energiesektor. Doch zum jetzigen Zeitpunkt gibt es noch keine klare Vorstellung davon, wie diese Umstrukturierung genau aussehen wird. Die Zeit drängt. Investitionen in die Zukunft brauchen Mut, aber auch eine solide Perspektive.

Im Rahmen der RENEXPO INTERHYDRO, Europas Treffpunkt der Wasserkraftbranche, thematisiert die „3. internationale Konferenz: Pumpspeicherkraftwerke“ am 29.11.2017 die Bedeutung von Pumpspeicherkraftwerken (PSW) für die Integration erneuerbarer Energien in das zukünftige Energiesystem.

wat/gat 2017: Zentraler Treffpunkt der Gas- und Wasserwirtschaft

Die rasanten Entwicklungen im Bereich der Automatisierung, Datenanalyse und Vernetzung prägen die Versorgungsbranche. Die Digitalisierung bietet den Unternehmen neue Chancen und Wettbewerbsvorteile jenseits der traditionellen Geschäftsbereiche, die von der dezentralen Energieversorgung, virtuellen Kraftwerken, Netzsimulationen über Smart Meter, neue Preismodelle bis hin zum digitalen Kundenservice reichen.

Viele Verbraucher zahlen ihre Stromrechnung heute lieber bar oder per Prepayment. Vorkonfigurierte, vollautomatische Zahlungssysteme helfen, den Aufwand zu minimieren und den Service zu verbessern, wie sich am Beispiel der Erlanger Stadtwerke (ESTW) zeigen lässt.

Ertüchtigungsarbeiten an Verdichterstation in Waidhaus abgeschlossen

Im Rahmen einer Baustellenabschlussfeier wurden am 19.9.2017 die umfangreichen Bauarbeiten auf der Verdichterstation Waidhaus MEGAL zu ihrem erfolgreichen Abschluss gebracht. Neben dem Neubau von Verdichteranlagen wurde auf dem Stationsgelände auch die Möglichkeit einer Gasflussumkehr geschaffen.

Im Sommer 2007 hat das kommunale Gemeinschaftskraftwerk in Hamm-Uentrop erstmals Strom ins Netz eingespeist. Trotz des sehr schwierigen Marktumfelds für die konventionelle Stromerzeugung konnte der Kraftwerksstandort in Hamm bislang erhalten bleiben.

Rollout intelligenter Messsysteme

Die Voltaris Anwendergemeinschaft Messsystem ist auf dem besten Weg in das intelligente Messwesen. In einem Workshop am 27.9.2017 hat Voltaris den kompletten Inbetriebnahmeprozess eines iMSys vorgestellt.

Statkraft, Europas größter Erzeuger erneuerbarer Energie und REstore, der europäische Marktführer in automatisierter Demand Response, haben einen Kooperationsvertrag zur Vermarktung von Primärregelleistung in der TenneT Regelzone unterzeichnet.

Mit interaktiver Subventionskarte „politischer Entscheider“ werden

Würde die Hilfe für Kohle, Öl und Gas abgebaut, könnten viele Länder in Infrastrukturen investieren. Eine interaktive Online-Karte des Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC) zeigt, was erreicht werden kann.

Im September 2014 startete das Bundesforschungsprojekt PolyEnergyNet (PEN) mit dem Ziel der Erforschung und exemplarischen Realisierung von resilienten Ortsnetzen.

Neue Ladesäulen-Erhebung des BDEW veröffentlicht

Der BDEW hat am 18.09.2017 eine neue Erhebung zur Ladesäuleninfrastruktur veröffentlicht: Die Zahl der öffentlich zugänglichen Lademöglichkeiten für Elektrofahrzeuge liegt demnach aktuell bei rund 10.700 Ladepunkten an 4.730 Ladesäulen (darunter insgesamt 530 Schnellladesäulen).

Mit seinem neuen Fact-Sheet zu den „Flexibilitätsoptionen“ bringt der EDNA Bundesverband Energiemarkt & Kommunikation e.V. jetzt mehr Klarheit in dieses komplexe Thema.

Service
   Heftbestellung / Abo
   Termine
   „et“ online lesen
   Shop
   Verlagsverzeichnis
   Jahresinhalte
   Mediadaten
   "et" für Autoren
   Kontakt

Energiekarriere

Das neue Karrieremagazin energiekarriere jetzt kostenlos lesen!
Energiekarriere
Online lesen
Download als PDF


Sommer-Special 2017

Intelligente Energieinfrastruktur

Jahrgangs-CD

Suche

Aktuelles Heft
Inhalt der Ausgabe 11/2017
Schwerpunkt: Sektorenkopplung
Netzentgelte/Umlagen: Effektive Klimapolitik erfordert eine systemische Reform
Energiewende: Welchen Beitrag kann die Gasinfrastruktur leisten?
Verkehr: Wasserstoff – Energie der Zukunft?
mehr...
Anzeige
 
EW Medien und Kongresse GmbH
Montebruchstraße 20 | D-45219 Essen | Telefon: +49 (02054) 9532-0 | Telefax:  +49 (02054) 9532-60

Aktuelles Heft  | Zukunftsfragen  | Topthema  | Weitere Themen  | Termine  | Heftbestellung  | Mediadaten  | Ansprechpartner

Copyright 2012 by ONexpo  |  anmelden  |  Impressum |  AGB