Dienstag, 23. Mai 2017
-   Meldungen

Paris-Ziele auf dem Prüfstand: Indikatoren für den Fortschritt

Durch den Politikwechsel in den USA kommen stürmische Zeiten auf die Klimadebatte zu. Die große Mehrheit der Staatengemeinschaft bekennt sich aber zu den ambitionierten Pariser Klimazielen. Um zu überprüfen, ob die Länder bei deren Umsetzung auf dem richtigen Weg sind und wo Nachholbedarf besteht, fehlte es bisher an geeigneten Methoden.

Diesem Problem begegnen Wissenschaftler um Sabine Fuss, Gruppenleiterin am Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC). lhr Artikel „Key indicators to track current progress and future ambition of the Paris Agreement“ wurde jetzt im Fachmagazin Nature Climate Change veröffentlicht.

Wie das Global Carbon Project, zu dessen Mitgliedern auch Fuss gehört, im vergangenen November bekannt gab, stagniert das weltweite CO2-Wachstum in den letzten drei Jahren - allerdings verharrt der Ausstoß auf hohem Niveau. Ziel muss es sein, die Netto-Emissionen auf null runterzufahren. Das werde aber nur durch den Einsatz neuer Technologien möglich sein, wie zum Beispiel CO2-Abscheidung und -Verpressung (CCS), die in Kombination mit Bioenergie der Atmosphäre Kohlendioxid entziehen kann. Für die Einhaltung der Pariser Ziele ist es daher wichtig zu wissen, auf welchem Teil der Strecke wir uns derzeit befinden und wo es noch Hindernisse gibt.

Die Autoren entwickeln in ihrer Arbeit eine Methode, die die nationalen Klimazusagen der Länder messbar macht, um so den globalen Fortschritt bei Erreichung der Paris-Ziele auf den Prüfstand stellen zu können. Danach ist die Entwicklung in der EU zu einem Großteil auf den steigenden Anteil Erneuerbarer zurückzuführen, während in den USA der teilweise Umstieg von der Kohle auf das klimafreundlichere Erdgas eine große Rolle spielt. Auch in China steht die Stagnation des Emissionswachstums der letzten drei Jahre im Zusammenhang mit einem Rückgang des Kohleverbrauchs. Dieser ist in der Hauptsache aber das Resultat wirtschaftlicher Faktoren.

Weitere Informationen:
Gien P. Peters, Robbie M. Andrew, Josep G. Canadell, Sabine Fuss, Robert B. Jackson, Jan Ivar Korsbakken, Corinne Le Quere, Nebojsa Nakicenovic (2016): Key indicators to track current progress and future ambition of the Paris Agreement. Nature Climate Change. 001: 10.1038/aclimate3202 http://dx.doLorg/10.1038/nclimate3 202

Suche

Aktuelles Heft
Inhalt der Ausgabe 5/2017
Schwerpunkt: Intelligente Messsysteme
Erneuerbare: Internationale Erfahrungen mit Ausschreibungen
Smart Meter: Auf dem Weg zum Smart Grid; von der Pflicht zur Kür
Blockchain: Anwendungen und mögliche Folgen in der Energiewirtschaft
mehr...
 
EW Medien und Kongresse GmbH
Montebruchstraße 20 | D-45219 Essen | Telefon: +49 (02054) 9532-0 | Telefax:  +49 (02054) 9532-60

Aktuelles Heft  | Zukunftsfragen  | Topthema  | Weitere Themen  | Termine  | Heftbestellung  | Mediadaten  | Ansprechpartner

Copyright 2012 by ONexpo  |  anmelden  |  Impressum |  AGB