Mittwoch, 29. März 2017
-   Meldungen

Kooperation bei Speicherkonzepten

Die Vattenfall Europe Innovation GmbH und die Caterva GmbH kooperieren bei der Weiterentwicklung des von Caterva entwickelten Energiemanagementsystems für Stromspeicher und der Vermarktung sowohl von Haushaltsstromspeichern als auch Batterie-Großspeichern.

Das Vorhaben fügt sich in Vattenfalls Konzept, Einheiten an unterschiedlichen Standorten für die Teilnahme am Energiemarkt zu erschließen und zu steuern. Durch die Optimierung des Betriebs kleinerer Stromspeicher für den Kunden und der gleichzeitigen Teilnahme am Energiemarkt können die Kunden doppelt profitieren. Caterva ist bisher einziger Anbieter für die Vermarktung von Primärregelleistung aus vernetzten Stromspeichern, die sich an unterschiedlichen Orten befinden, und der gleichzeitigen wirtschaftlich erfolgreichen Optimierung des Betriebs für den Kunden. Diese Erfahrung kommt Vattenfall beim Bewirtschaften von virtuellen und realen Batterie-Großspeichern zugute. Caterva kann im Projekt mit Vattenfall Speicher unterschiedlicher Größe kombinieren und vermarkten. Zugleich wird dies deutlich machen, was multivalente Batteriesysteme leisten können. Man hofft so, den entscheidenden Impuls für die Speicherbewirtschaftung in Deutschland zu geben.

Suche

Aktuelles Heft
Inhalt der Ausgabe 3/2017
Schwerpunkt: Anreizregulierung
Erdgas-Zukunft: Energieträger statt Energiequelle?
Regulierung: Auswirkungen der Anreizregulierungsnovelle
Recht: Strompreiszonen quo vadis?
mehr...
Anzeige
 
EW Medien und Kongresse GmbH
Montebruchstraße 20 | D-45219 Essen | Telefon: +49 (02054) 9532-0 | Telefax:  +49 (02054) 9532-60

Aktuelles Heft  | Zukunftsfragen  | Topthema  | Weitere Themen  | Termine  | Heftbestellung  | Mediadaten  | Ansprechpartner

Copyright 2012 by ONexpo  |  anmelden  |  Impressum |  AGB