Sonntag, 18. November 2018
-   Meldungen

HR Energy Award 2018: Der Wettbewerb für HR-Transformation in der Energiewirtschaft

Agile Führungs-, Innovations- und Arbeitskultur, digitale Ausbildungsformate, neue Talentmanagement-Tools, Demografie-Management – die Personalabteilungen der Stadtwerke, Energieversorger und Netzbetreiber stehen vor enormen Herausforderungen, um die Transformation ihrer Unternehmen zu bewältigen. Welche Strategien sind jetzt gefragt, welche HR-Projekte sind wegweisend für die Belegschaft und die neue Arbeitswelt?

Der HR-Energy-Award 2018 stellt sie vor, die innovativen Projekte und neuen Programme im Personalmanagement der Energie-, Gas- und Wasserwirtschaft. Initiatoren des Wettbewerbs sind der Fachbereich Wirtschaft der Hochschule Darmstadt und die Personalberatung EnergyRelations. Medienseitig begleitet wird der Award vom Karriereportal EnergyCareer.Net und der Energiefachzeitschrift „et“. Zu den Jury-Mitgliedern gehören u. a. Prof. Dr. Klaus-Michael Arend, Vorstand der HEAG Holding, DVGW-Geschäftsführerin Alexandra Ernst, Stromnetz Hamburg Geschäftsführerin Karin Pfäffle und Management-Experte Prof. Dr. Werner Stork von der Hochschule Darmstadt.

Ziel des HR Energy Award ist es, Impulse für die Unternehmens-, Führungs- und Innovationskultur, die Anforderungen an die Nachwuchssicherung und die neuen Arbeitswelten in der Energiewirtschaft zu geben. Der Award trägt somit zur Verbreitung von Erfolgsstrategien für die (digitale) HR-Transformation in Stadtwerken bzw. Energieunternehmen bei – und fördert zugleich den Wissenstransfer im Personalmanagement zwischen Forschung und Praxis.

Anmeldeschluss für teilnehmende Unternehmen ist am 15.01.2018. Präsentiert werden die besten HR-Projekte beim PERSONALFORUM ENERGIE 2018 am 21./22. Juni in Hamburg.

Infos & Anmeldung unter www.hr-energy-award.de

Suche

Aktuelles Heft
Schwerpunkt: Digitalisierung
Erkenntnisse bei der Umsetzung von Mieterstromprojekten
Automatisierter Handel, digitale Beschaffung, Breitbandausbau
Den Markt in den Dienst des Klimaschutzes stellen
mehr...
Anzeige
EW Medien und Kongresse GmbH
Kaiserleistraße 8a | D-63067 Offenbach am Main | Telefon +49 (069) 7104487-0 | Telefax: +49 (069) 7104487-459

Aktuelles Heft  | Zukunftsfragen  | Topthema  | Weitere Themen  | Termine  | Heftbestellung  | Mediadaten  | Ansprechpartner

copyright by Friese Media GmbH 2012  |  anmelden  |  Impressum |  AGB  |  Datenschutz