Samstag, 16. Februar 2019
-   Meldungen

INTERNATIONAL - Januar/Februar 2019

Aktuelle internationale Meldungen aus der Energiewirtschaft.

BELGIEN/GB

Erste Verbindung zur Stromübertragung zwischen den beiden Ländern

Nemo Link ist die erste HGÜ-Stromverbindung zwischen Belgien und Großbritannien, die Anfang Dezember 2018 feierlich eingeweiht wurde. Mitte Dezember wurde der Probebetrieb aufgenommen. Dabei werden verschiedene abschließende Tests durchgeführt. Nemo Link wird im ersten Quartal 2019 den kommerziellen Betrieb aufnehmen.

Nemo Link® Interkonnektor ist ein Gemeinschaftsunternehmen der Stromnetz-betreiber Elia (Belgien) und National Grid (Großbritannien), um den Austausch von bis zu 1.000 Megawatt (MW) elektrischer Energie zwischen den beiden Ländern mit Hilfe von Hochspannungsgleichstromübertragung (HGÜ; engl. HVDC) zu ermöglichen. Nemo Link verbindet das britische und das belgische Stromnetz mit einer Kombination aus Erd- und Seekabeln. Die 140 km lange HGÜ-Verbindung erhöht die Versorgungssicherheit in beiden Ländern, erlaubt den Im- und Export von Strom und unterstützt die Integration erneuerbarer Energien in das Netz. Nemo Link gehört zu den von der Europäischen Kommission ausgewiesenen Projekten von gemeinsamem Interesse, die zur Schaffung eines integrierten Energiemarktes in der Europäischen Union beitragen werden. Siemens hat die HGÜ Plus- Technologie geliefert, die benötigt wird um die Stromübertragung zwischen den beiden Ländern zu ermöglichen. Dazu ist auf jeder Seite des Kanals eine HGÜ-Konverterstation errichtet und mit einem Gleichstromkabel verbunden worden. Die HGÜ- Verbindung verfügt über eine Übertragungskapazität von bis zu 1.000 MW bei einer Übertragungsspannung von +/- 400 kV.

Suche

Aktuelles Heft
Schwerpunkt: Digitale Energiewelt
Erhebliche Prozessbeschleunigung des Lieferantenwechsels
Robotic Process Automation; Intelligentes Messewesen; Cybersecurity
Wie zielführend sind regionalisierte Ausschreibungen
mehr...
Anzeige
EW Medien und Kongresse GmbH
Kaiserleistraße 8a | D-63067 Offenbach am Main | Telefon +49 (069) 7104487-0 | Telefax: +49 (069) 7104487-459

Aktuelles Heft  | Zukunftsfragen  | Topthema  | Weitere Themen  | Termine  | Heftbestellung  | Mediadaten  | Ansprechpartner

copyright by Friese Media GmbH 2012  |  anmelden  |  Impressum |  AGB  |  Datenschutz