Samstag, 16. Februar 2019
-   Meldungen

ZUR PERSON - Januar/Februar 2019

Aktuelle personelle Meldungen aus der Energiewirtschaft

Andreas Feicht, seit 2007 Vorsitzender der Geschäftsführung der WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH und der WSW mobil und Vorstandsvorsitzender der WSW Energie & Wasser AG, wurde zum beamteten Staatssekretär für Energie und Digitales in das BMWi berufen. Feicht trat sein Amt am 1. Februar an. 

Dr. Volker Lang verstärkt künftig das Vorstandsgremium von BS Energy. Der Volkswirt ist seit mehr als 15 Jahren in der Energiewirtschaft tätig. Seit 2016 leitete er bei der international tätigen Unternehmensberatung A.T. Kearney das Energiegeschäft in Zentraleuropa. 

Der Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. (BEE) teilte mit, dass Dr. Peter Röttgen die Geschäftsführung des BEE Mitte Februar 2019 abgeben wird, um eine neue Verantwortung im Energiebereich wahrzunehmen. 

Frank Mattat, Sprecher der Geschäftsführung der GASAG Solution Plus GmbH, legte auf eigenen Wunsch zum 31.12.2018 sein Geschäftsführungsmandat nieder, um sich beruflich neuen Herausforderungen zu widmen. Neuer Sprecher der Geschäftsführung der GASAG Solution Plus GmbH ist Gunnar Wilhelm. Er war bisher Geschäftsführer der GASAG-Tochter BAS Kundenservice GmbH. Für einen Übergangszeitraum wird er diese Funktion beibehalten. Neues Mitglied der Geschäftsführung der BAS ist Ilko von Bieberstein, bisher Prokurist bei der BAS und dort Bereichsleiter für Workforce- und Qualitätsmanagement. 

Prof. Dr. Gerald Linke ist erneut zum Vorstandsvorsitzenden des Deutschen Vereins des Gas- und Wasserfaches (DVGW) berufen worden. Das DVGW Präsidium stimmte auf seiner Sitzung in Gelsenkirchen einer vorzeitigen Vertragsverlängerung um fünf Jahre bis 2024 zu. Der promovierte Physiker und Honorarprofessor ist seit Juli 2014 Vorstandsvorsitzender des DVGW. Seit 2015 bildet der DVGW-Vorstand eine Doppelspitze zusammen mit dem kaufmännischen Vorstand Alexandra Ernst

Der Aufsichtsrat der European Energy Exchange (EEX) hat Mitte Dezember 2018 Jens Rick als Mitglied des Vorstands berufen. Rick übernahm zum 01.02.2019 das neugeschaffene Mandat des Chief Information Officers in der EEX. Jens Rick ist ein erfahrener Manager und Unternehmer, der seit August 2015 für die Gruppe Deutsche Börse tätig war. 

Siemens-Manager Karl Kornwolf wechselte als Chief Information Officer (CIO) zu ista. In der neu geschaffenen Position verantwortet er ab Januar 2019 die technologische Transformation des weltweit agierenden Immobiliendienstleisters. 

Der Aufsichtsrat der RWE Power AG hat Dr. Lars Kulik für weitere fünf Jahre zum Vorstandsmitglied Ressort Braunkohle (CTO) der RWE Power AG bestellt. Kulik ist seit August 2016 Mitglied des Vorstands. Sein aktueller Vertrag läuft bis Ende Juli 2019 und wird mit dem neuen Beschluss bis Ende Juli 2024 verlängert. 

BayWa Vorstandsmitglied Roland Schuler ging zum Jahresende 2018 in den Ruhestand. Schuler verantwortete während seiner 16-jährigen Vorstandstätigkeit bei der BayWa unterschiedliche Ressorts, zuletzt die Bereiche Technik, Smart Farming und Corporate IT; bis 2002 gehörte er dem WLZ-Vorstand an, seit 1997 als deren Sprecher. Nachfolger von Roland Schuler wurde zum Jahresbeginn Marcus Pöllinger, der das Segment Bau und die Geschäftsfelder Agrar, Technik sowie Digital Farming verantwortet.

Suche

Aktuelles Heft
Schwerpunkt: Digitale Energiewelt
Erhebliche Prozessbeschleunigung des Lieferantenwechsels
Robotic Process Automation; Intelligentes Messewesen; Cybersecurity
Wie zielführend sind regionalisierte Ausschreibungen
mehr...
Anzeige
EW Medien und Kongresse GmbH
Kaiserleistraße 8a | D-63067 Offenbach am Main | Telefon +49 (069) 7104487-0 | Telefax: +49 (069) 7104487-459

Aktuelles Heft  | Zukunftsfragen  | Topthema  | Weitere Themen  | Termine  | Heftbestellung  | Mediadaten  | Ansprechpartner

copyright by Friese Media GmbH 2012  |  anmelden  |  Impressum |  AGB  |  Datenschutz