Dienstag, 25. Juli 2017
-   Veranstaltungen

Auf dem Essener EnergieForum am 15. und 16.5.2104 diskutierten Vertreter aus dem Gas- und Stromsektor, der Anlagenfertigung und Beratung sowie der Wissenschaft und Politik unter dem Oberthema Lernkurven im Energiesektor. Verschiedene Ansätze über den Umgang mit dem zunehmenden Anteil fluktuierender Stromeinspeisung aus erneuerbaren Quellen spannen das Feld auf, in dem sich die weitere Ausgestaltung der Energiewende vollziehen wird.

Einmal im Jahr treffen sich im Schwetzinger Schloss auf Initiative des Elektrokonzerns ABB Politiker, Forscher und Entscheider aus der Stromwirtschaft zu einem offenen Meinungsaustausch über aktuelle Probleme und künftige Herausforderungen. Das Symposium fand inzwischen zum 12. Mal statt. Wie die Diskussion zeigte, sind die erneuerbaren Energien mittlerweile ein systembestimmender Faktor der elektrischen Energiewirtschaft und damit zurecht das beherrschende Thema.

Suche

Aktuelles Heft
Inhalt der Ausgabe 7/2017
Schwerpunkt: Flexibilitäten
Energiepolitik: Ist die Energiewende festgefahren?
Stromverteilnetz: Nutzung dezentraler Flexibilitäten; Einspeisemanagement 3.0
Energieeffizienz: Ansätze für eine Energiesuffizienzpolitik
mehr...
 
EW Medien und Kongresse GmbH
Montebruchstraße 20 | D-45219 Essen | Telefon: +49 (02054) 9532-0 | Telefax:  +49 (02054) 9532-60

Aktuelles Heft  | Zukunftsfragen  | Topthema  | Weitere Themen  | Termine  | Heftbestellung  | Mediadaten  | Ansprechpartner

Copyright 2012 by ONexpo  |  anmelden  |  Impressum |  AGB