Freitag, 14. Dezember 2018
-   Veranstaltungen

Transatlantischen Gedankenaustausch im Energiebereich gibt es durchaus, er ist aber immer noch eine Seltenheit. Umso mehr ist eine von den Associated European Energy Consultants (AEEC) und ihrer amerikanischen Partnerkanzlei LeClairRyan im Vorjahr in den USA gestartete europäisch-amerikanische Veranstaltungsreihe zu begrüßen. Das Gegentreffen dazu fand Ende März in Brüssel statt. Das Motto lautete „Common grounds and challenges for the Energy industry – is it time for a closer Cooperation between the U.S. and the EU?“

Der Wandel von bisher erfolgreichen zu neuen zukunftsfähigen Geschäftsmodellen ist eine enorme Kraftanstrengung für Energieversorger. Eine Entwicklung ist dabei klar erkennbar: In dem Maße, wie alte Geschäftsmodelle wegbrechen, können kaum neue tragfähige Geschäftsmodelle aufgebaut werden. Zurzeit werden deshalb viele alternative Ansätze diskutiert – von denen einige realistisch, andere allerdings kaum umsetzbar erscheinen. Besonders interessant scheinen dabei Geschäftsmodelle zu sein, die auf die Monetarisierung von Kundendaten abzielen. Dieser Entwicklung ging der 19. UTEC (Utility Executive Circle) unter dem Titel „Innovationen im Energiemarkt – Neue Geschäftsmodelle der Zukunft“ auf den Grund.

Suche

Anzeige
Aktuelles Heft
Schwerpunkt: Flexibilität
Mit Blockchain gegen Greenwashing
Aggregation im Nachfragebereich; Energiewelt 2035
Konsequenzen eines beschleunigten Braunkohleausstiegs
mehr...
EW Medien und Kongresse GmbH
Kaiserleistraße 8a | D-63067 Offenbach am Main | Telefon +49 (069) 7104487-0 | Telefax: +49 (069) 7104487-459

Aktuelles Heft  | Zukunftsfragen  | Topthema  | Weitere Themen  | Termine  | Heftbestellung  | Mediadaten  | Ansprechpartner

copyright by Friese Media GmbH 2012  |  anmelden  |  Impressum |  AGB  |  Datenschutz