Samstag, 26. Mai 2018
-   Veranstaltungen

Während es in der deutschen Energiewende mit dem Ausbau der Erneuerbaren erfolgreich vorangeht, hakt es bei der Transformation im Wärme-, insbesondere aber im Verkehrssektor. Die Auswirkungen des Wandels im Energiesystem sind insgesamt betrachtet sehr unterschiedlich. Das wirft Fragen auf wie: „Gibt es Strom im Überfluss?“ „Sind fossile Brennstoffe nur noch Lückenfüller?“ Gepaart mit Beiträgen unterschiedlicher Akteure zu Effizienz und Flexibilität bei der Energieanwendung und Kopplung von Energie- und Verkehrssystem hat sich die Forschungsstelle für Energiewirtschaft (FfE) e. V. in München Anfang April daran gemacht, diese dicken Bretter zu bohren.

Avisierte Großbatteriespeicher sowie der Boom bei den Solarspeichersystemen zeigen: Beim Thema Energiespeicher geht es in Deutschland voran. Mit einem Wachstum auf über 160 Aussteller und auf 4.200 Besucher aus 55 Ländern (rund 35 %) konnte das auch die diesjährige Energiespeicher-Leitmesse und Konferenz „Energy Storage Europe 2017“ widerspiegeln, die Mitte März in Düsseldorf stattfand. Die Konferenzen umfassten die 6. Energy Storage Europe Conference (ESE) und die 11. International Renewable Energy Storage Conference (IRES 2017) des EUROSOLAR e. V. Schwerpunkte waren Wirtschaft und Finanzen (ESE) sowie Wissenschaft und Gesellschaftspolitik (IRES).

Suche

Aktuelles Heft
Inhalt der Ausgabe 5/2018
Schwerpunkt: Digitalisierung
Erlöspotenziale gewerblicher Elektromobilität
Soziotechnische Energie-System-Transformation; Smart Meter Rollout
Rolle der Energiewende für die Industrie von Morgen
mehr...
 
EW Medien und Kongresse GmbH
Kaiserleistraße 8a | D-63067 Offenbach am Main | Telefon +49 (069) 7104487-0 | Telefax: +49 (069) 7104487-459

Aktuelles Heft  | Zukunftsfragen  | Topthema  | Weitere Themen  | Termine  | Heftbestellung  | Mediadaten  | Ansprechpartner

Copyright 2012 by ONexpo  |  anmelden  |  Impressum |  AGB