Donnerstag, 27. April 2017
-   Editorial
Mutige Ideen für Europa gesucht

Liebe Nutzerin, lieber Nutzer,

Martin Czakainski - Herausgeber bdquo;et“auch wenn uns die Briten den Brexit erspart hätten, die Europäische Union in der gegenwärtigen Form hat keine Zukunft. Der ehemalige französische Außenminister Hubert Védrine beschrieb kürzlich die Lage der EU sehr zutreffend: „Die Vorschläge ihrer Verächter wie ihrer Verehrer führen nicht weiter. Man muss die Skeptiker mit mutigen Ideen neu für Europa begeistern.“

Eine dieser Ideen könnte die geplante europäische Energieunion sein, mit der wir uns im Titelblock dieser „et“ befassen. Ihr Ursprung war eine politische Reaktion auf die Ukraine-Krise mit folgerichtig politikgesteuerten Maßnahmen. Das Bündel von Strategieelementen soll auch eine weitere Renationalisierung der Energie- und Klimapolitik verhindern und die Versorgungssicherheit im Gasbereich verbessern.

Das Problem der Renationalisierung greifen wir darüber hinaus in einem weiteren Beitrag auf, der den Einfluss der Visegrad-Gruppe (bestehend aus Polen, Ungarn, der Slowakei sowie der Tschechischen Republik) auf den europäischen Klima- und Energierahmen bis 2030 untersucht. In diesen Ländern liegt der politische Fokus verstärkt bei Maßnahmen zur Stärkung von Wettbewerbsfähigkeit und Energiesicherheit. Letzteres wegen der geographischen Nähe zu und der Importabhängigkeit von Russland.

Sie finden in dieser „et“ zudem verschiedene Beiträge zum Energie-Transformationsprozess in Deutschland. In der wertgeladenen Debatte über die Akteursvielfalt bei der Stromproduktion diskutieren unsere Autoren in der Rubrik „Energiepolitik“ deren Eigenwert und die Frage nach staatlichem Handlungsbedarf. Ein weiterer Aufsatz widmet sich im Bereich „Energiehandel“ der Risikomessung für den Waren- und Rohstoffhandel am Beispiel des globalen Kohlenmarktes.

Eine interessante Lektüre wünscht Ihnen

Signatur Martin Czakainski

Martin Czakainski
Herausgeber „et“

Suche

Aktuelles Heft
Inhalt der Ausgabe 4/2017
Schwerpunkt: Zukunftsfragen
Energieeffizienz: Zukunftsfähigkeit von Heizsystemen
Zukunftsfragen: Energiewende und Klimaschutz; Zahlungsbereitschaft für grünen Strom
Energiespeicher: Wo ist der „Market Pull“ für Batteriespeicher?
mehr...
 
EW Medien und Kongresse GmbH
Montebruchstraße 20 | D-45219 Essen | Telefon: +49 (02054) 9532-0 | Telefax:  +49 (02054) 9532-60

Aktuelles Heft  | Zukunftsfragen  | Topthema  | Weitere Themen  | Termine  | Heftbestellung  | Mediadaten  | Ansprechpartner

Copyright 2012 by ONexpo  |  anmelden  |  Impressum |  AGB