Sonntag, 15. Juli 2018
-   Topthema

Matthias Janssen, Thomas Niedrig, Patrick Peichert, Jens Perner und Christoph Riechmann

In Deutschland wie in weiten Teilen Europas wird derzeit eine intensive Diskussion um die Einführung sog. Kapazitätsmechanismen zur Gewährleistung von Versorgungssicherheit im Stromsektor geführt. Vor diesem Hintergrund haben zwei Beratungsunternehmen die Leistungsfähigkeit des heutigen Marktdesigns, basierend auf dem sog. „Energy-Only-Markt“ (EOM), im Hinblick auf die zukünftige Sicherstellung der Versorgungssicherheit im deutschen Strommarkt qualitativ und quantitativ untersucht. Die Autoren kommen zu dem Ergebnis, dass der EOM bei geeigneter Ausgestaltung auch in Zukunft eine den Verbraucherpräferenzen entsprechende, sichere Stromversorgung zu geringstmöglichen Kosten gewährleisten kann.

Suche

Aktuelles Heft
Inhalt der Ausgabe 6/2018
Schwerpunkt: Innovative Dienstleistungen
Energieeffizienz und Energieeinsparung
Was wünschen die Kunden? Angebote gemeinsam entwickeln
Entwicklung der CO2-Emmissionen in Deutschland
mehr...
Tipps zur Navigation
Wussten Sie schon, dass Sie in jedem auf der Website vollständig veröffentlichten Artikel zum Fußnotentext springen können, indem sie auf den Fußnotenverweis [1] klicken? Von dort können sie wieder an die alte Position zurückkehren, wenn sie den Rückpfeil ↩ anwählen. Ebenso wird das entsprechende Bild im großen Format aufgerufen, wenn sie auf einen Abbildungsverweis (Abb. X) klicken.

  1. Dies ist der Text der Beispielfußnote. Klicken Sie auf den Pfeil hinter dem Text:  
EW Medien und Kongresse GmbH
Kaiserleistraße 8a | D-63067 Offenbach am Main | Telefon +49 (069) 7104487-0 | Telefax: +49 (069) 7104487-459

Aktuelles Heft  | Zukunftsfragen  | Topthema  | Weitere Themen  | Termine  | Heftbestellung  | Mediadaten  | Ansprechpartner

copyright by Friese Media GmbH 2012  |  anmelden  |  Impressum |  AGB  |  Datenschutz