Mittwoch, 13. Dezember 2017
-   Topthema

Wolfgang Zander, David Riemenschneider, Lukas Schuchardt, Sebastian Goes und Ralf Schemm

Die Energiewende bedingt einen Übergang des Energiesystems zu einem von erneuerbarer, fluktuierender und dezentraler Erzeugung gesteuerten System. Das BMWi hat im sog. Weißbuch seine Vorstellungen zum zugehörigen Marktdesign formuliert: Damit ein solches System volkswirtschaftlich effizient arbeiten kann, ist es notwendig, die vorhandene Flexibilität zu aktivieren. Die Netzentgeltsystematik als Bindeglied zwischen Markt und Netz muss sich in dieses Zielbild einfügen und einen strukturierten Übergang in den Energiemarkt der Zukunft ermöglichen. Eine neue Netzentgeltsystematik hat wie alle Veränderungen des Marktdesigns Auswirkungen auf bestehende Geschäftsmodelle. Spontane Brüche aktueller Strukturen können das Vertrauen der Kunden und Energiedienstleister als Kernakteure der Energiewende in die Verlässlichkeit des Ordnungsrahmens beschädigen. Bei der Gestaltung des Übergangspfades ist daher darauf zu achten, dass für bestehende Geschäftsmodelle die Chance für eine Weiterentwicklung in das neue Marktumfeld gegeben ist. Gleichzeitig müssen Anreize für eine Weiterentwicklung ihre Wirkung entfalten. Um beides sicherzustellen, sollte der Übergang in das neue System z. B. durch noch zu entwickelnde Bestandsschutz- und Ausgleichsregelungen unter industriepolitischen Gesichtspunkten abgefedert werden. Ein ganzheitlicher Blick auf diesen Übergang erschließt neue Einsichten.

Service
   Heftbestellung / Abo
   Termine
   „et“ online lesen
   Shop
   Verlagsverzeichnis
   Jahresinhalte
   Mediadaten
   "et" für Autoren
   Kontakt

Energiekarriere

Das neue Karrieremagazin energiekarriere jetzt kostenlos lesen!
Energiekarriere
Online lesen
Download als PDF


Jahrgangs-CD

Suche

Aktuelles Heft
Inhalt der Ausgabe 12/2017
Schwerpunkt: Energiewende in der Industrie
Dynamische EEG-Umlage: Alternativer Ansatz zur Finanzierung erneuerbarer Energien
Energieeffizienz: Treiber und Hemmnisse in der Industrie; Marktbasierte Instrumente
Zukunftsfragen: Stand der Energiewende und wichtige Handlungsfelder
mehr...
Tipps zur Navigation
Wussten Sie schon, dass Sie in jedem auf der Website vollständig veröffentlichten Artikel zum Fußnotentext springen können, indem sie auf den Fußnotenverweis [1] klicken? Von dort können sie wieder an die alte Position zurückkehren, wenn sie den Rückpfeil ↩ anwählen. Ebenso wird das entsprechende Bild im großen Format aufgerufen, wenn sie auf einen Abbildungsverweis (Abb. X) klicken.

  1. Dies ist der Text der Beispielfußnote. Klicken Sie auf den Pfeil hinter dem Text:  
 
EW Medien und Kongresse GmbH
Montebruchstraße 20 | D-45219 Essen | Telefon: +49 (02054) 9532-0 | Telefax:  +49 (02054) 9532-60

Aktuelles Heft  | Zukunftsfragen  | Topthema  | Weitere Themen  | Termine  | Heftbestellung  | Mediadaten  | Ansprechpartner

Copyright 2012 by ONexpo  |  anmelden  |  Impressum |  AGB