Donnerstag, 20. September 2018
-   Topthema

Andreas v. Eichborn, Manuel Pitsch und Jochen Schneider

Bei vielen Energieversorgern ist das klassische Geschäft mit Privat- und Firmenkunden von sinkenden Margen, steigendem Wettbewerb, zunehmenden Vorgaben des Verbraucherschutzes sowie regelmäßigem Pressefeuer geprägt. Gleichzeitig arbeiten viele EVU an einer Weiterentwicklung ausgehend vom bestehenden Energiegeschäft – etwa durch Partnerschaften, die Ergänzung der Produktpalette oder das Nutzen neuer Chancen im Rahmen der Digitalisierung. Der Artikel sortiert die verschiedenen Aktivitäten der Unternehmen in diesem Rahmen und erläutert anhand von Beispielen die konkrete Umsetzung.

Suche

Aktuelles Heft
Schwerpunkt: Netze
Erneuerbare müssen mehr Systemdienstleistungen erbringen
Spannungsfeld Netzstabilität
Weiterentwicklung der Entgeltsystematik
Energiewende-Index: Die Verkehrswende kommt
mehr...
Anzeige
Tipps zur Navigation
Wussten Sie schon, dass Sie in jedem auf der Website vollständig veröffentlichten Artikel zum Fußnotentext springen können, indem sie auf den Fußnotenverweis [1] klicken? Von dort können sie wieder an die alte Position zurückkehren, wenn sie den Rückpfeil ↩ anwählen. Ebenso wird das entsprechende Bild im großen Format aufgerufen, wenn sie auf einen Abbildungsverweis (Abb. X) klicken.

  1. Dies ist der Text der Beispielfußnote. Klicken Sie auf den Pfeil hinter dem Text:  
EW Medien und Kongresse GmbH
Kaiserleistraße 8a | D-63067 Offenbach am Main | Telefon +49 (069) 7104487-0 | Telefax: +49 (069) 7104487-459

Aktuelles Heft  | Zukunftsfragen  | Topthema  | Weitere Themen  | Termine  | Heftbestellung  | Mediadaten  | Ansprechpartner

copyright by Friese Media GmbH 2012  |  anmelden  |  Impressum |  AGB  |  Datenschutz