Samstag, 21. Oktober 2017
Anzeige

-   ZUKUNFTSFRAGEN

Friedbert Pflüger

Das Aufkommen der erneuerbaren Energien in der letzten Dekade, durch das inzwischen immerhin 2 % (ohne Wasserkraft) der globalen Energienachfrage gedeckt werden können, hat die vorherrschende Bedeutung der fossilen Energieträger für die Versorgungssicherheit kaum geschmälert. Auch 2035 werden ungefähr 80 % des Energieverbrauchs durch Öl, Gas und Kohle (übrigens fast zu gleichen Teilen) gedeckt. Energiesicherheit im internationalen Kontext bleibt deshalb auf absehbare Zeit in erster Linie eine Frage der ununterbrochenen Versorgung mit fossiler Energie. Ihr stehen eine Reihe von Faktoren entgegen, die eine sichere Versorgung gefährden und daher bei einer Diskussion des Themas nicht übersehen werden dürfen. Wie aber soll man diesen Gefahren begegnen? Ein Schlüssel dafür ist eine resiliente Energieversorgung.

Die moderne Wirtschaft fußt auf dem Wachstumsgedanken. Erstaunlicherweise ist die herrschende ökonomische Theorie nicht in der Lage, die damit verbundenen Chancen und Gefahren abzubilden. Zudem nimmt sie die Energie nicht wahr, bei ihr kommen als Produktionsfaktoren nur Arbeit und (Real-)Kapital vor. Der berühmte Schweizer Ökonom Hans Christoph Binswanger macht im Interview mit der „et“ deutlich, welche wesentlichen Faktoren (Geld, Energie, Imagination) die Dynamik und damit das Wachstum der Wirtschaft bestimmen, und was das für die Energiewende bedeutet.

Wie steht es um die stromwirtschaftlichen Ziele der Bundesregierung?

Im Energiekonzept vom September 2010 hat die Bundesregierung quantitative Ziele für den Stromsektor formuliert. Der Anteil der erneuerbaren Energien am Bruttostromverbrauch soll bis 2020 auf mindestens 35 % steigen, wobei der Stromverbrauch langsam reduziert werden und der Ausbau der erneuerbaren Energien (EE) kosteneffizient erfolgen soll. Wo stehen wir heute, was ist zu schlussfolgern?

Special zum Thema Zukunftsfragen 11/2013

Das 7seitige Special zum Thema Zukunftsfragen ist als PDF kostenlos hier downloadbar!

Service
   Heftbestellung / Abo
   Termine
   „et“ online lesen
   Shop
   Verlagsverzeichnis
   Jahresinhalte
   Mediadaten
   "et" für Autoren
   Kontakt

Energiekarriere

Das neue Karrieremagazin energiekarriere jetzt kostenlos lesen!
Energiekarriere
Online lesen
Download als PDF


Sommer-Special 2017

Intelligente Energieinfrastruktur

Jahrgangs-CD

Suche

Anzeige
Aktuelles Heft
Inhalt der Ausgabe 10/2017
Schwerpunkt: Wende in der Energiewende?
Energiepolitik: Energiewende-Index Deutschland 2020+
Zukunftsfragen: Wandel: „Old“ und „New School“; Klimaschutzplan als Politikum
Energiemarkt: Der Prosumer und die Energiewirtschaft
mehr...
Tipps zur Navigation
Wussten Sie schon, dass Sie in jedem auf der Website vollständig veröffentlichten Artikel zum Fußnotentext springen können, indem sie auf den Fußnotenverweis [1] klicken? Von dort können sie wieder an die alte Position zurückkehren, wenn sie den Rückpfeil ↩ anwählen. Ebenso wird das entsprechende Bild im großen Format aufgerufen, wenn sie auf einen Abbildungsverweis (Abb. X) klicken.

  1. Dies ist der Text der Beispielfußnote. Klicken Sie auf den Pfeil hinter dem Text:  
 
EW Medien und Kongresse GmbH
Montebruchstraße 20 | D-45219 Essen | Telefon: +49 (02054) 9532-0 | Telefax:  +49 (02054) 9532-60

Aktuelles Heft  | Zukunftsfragen  | Topthema  | Weitere Themen  | Termine  | Heftbestellung  | Mediadaten  | Ansprechpartner

Copyright 2012 by ONexpo  |  anmelden  |  Impressum |  AGB
Anzeige
Handelsblatttagung Energiewirtschaft 2018